App Auszeichnungen für unsere App Entwicklungen

 

 

FUSE gewinnt FOX-Award Silber für derma4doc-App-System von Almirall

Seit 2010 zeichnen die FOX AWARDS nachweisbar effiziente Lösungen von Marketing und Kommunikation in Print und Digital aus.

In diesem Jahr konnte FUSE die hochkarätige Jury von Experten aus Kommunikation, Wissenschaft und Wirtschaft mit dem in Kooperation mit Almirall Hermal entwickelten App-System derma4doc überzeugen.

Das umfassende App-System für Arzt, Praxis und Patient setzt neue Maßstäbe in der Patientenkommunikation.

Ärzte können damit ihre persönliche Praxis-App erstellen und ihren Patienten jederzeit individuelle Krankheits- und Therapieinformationen sowie Hinweise zu besonderen Praxisleistungen übermitteln. 

Der gesamte Datenverkehr zwischen Praxis und Patient erfüllt dabei die höchsten Sicherheitsstandards, verläuft mit modernsten Verschlüsselungsmethoden und ist TÜV-zertifiziert mit dem Trusted App Siegel.

 

 

Für eine einmalige Schutzgebühr von 49,99€ erhalten Ärzte die übergeordnete derma4doc-App, das Nachschlagewerk für Ärzte mit dermatologischem Schwerpunkt, ihre persönliche Praxis-App derma4patient zur Weitergabe an die Patienten sowie das notwendige Online-Verwaltungstool zur Steuerung der Praxis-App.

derma4doc nimmt damit den Trend zur Digitalisierung von Medizin und Gesundheit auf und nutzt ihn für eine Stärkung der Arzt-Patienten-Bindung.

 

Keine Container gesetzt oder verfügbar

 

FUSE im Finale für den COMPRIX für ausgezeichnete Healthcare-Kommunikation

2016 konnte FUSE sich mit der EuroEyes-App in der Kategorie "Digitale Medien Patienten / Endverbraucher" für das COMPRIX-Finale qualifizieren. Mit der App haben Patienten Zugriff auf alle individuellen Daten und Fakten zu ihrer Behandlung. Die App fungiert außerdem als das Kommunikations-Instrument der Wahl zwischen Kunde und EuroEyes.


Der COMPRIX zeichnet kreative Healthcare-Kommunikation aus und gibt damit immer wieder Impulse für die Qualitätsverbesserung in den Markt. Bewertet werden sowohl Effizienz und als auch Kreativität von Kampagnen oder Einzelmaßnahmen.


Nominiert in zwei Kategorien: Die „Manko“-App zur Durchsetzung von Mieter-Ansprüchen

Die für die Appteilung2 entwickelte Smartphone-App zur Durchsetzung von Mieter-Ansprüchen bei Wohnungsmängeln gehörte in den beiden zwei Kategorien "Productivity" und "Lifestyle" zu den Finalisten der am 13. Mai 2014 verliehenen Awards.

Die Manko“-App unterstützt Mieter bei der juristisch korrekten Anzeige von Wohnungsmängeln und der Durchsetzung von Mietminderungsansprüchen. FUSE hat die technische Umsetzung der Smartphone-App für das Hamburger Unternehmen Appteilung2 übernommen und zeichnet für das Layout sowie die Logo- und Namensentwicklung verantwortlich.

Viele Mieter scheuen sich aus Zeit- und Kostengründen Wohnungsmängel beim Vermieter anzuzeigen und ggfs. die Miete zu mindern. Die eigenständige Einarbeitung in juristische Sachverhalte kostet Zeit, die Beratung durch Anwalt oder Mieterverein ist teuer.

FUSE hat für das Hamburger Startup Appteilung2 eine iPhone- und Android -App umgesetzt, die eine verständliche und zugleich detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Anzeige von Wohnungsmängeln wie z.B. Schimmelbefall oder Baulärm beim Vermieter bietet.

Rolli M. Vogel und Matthias M. Steffen
Rolli M. Vogel und Matthias M. Steffen

Sie erleichtert Mietern mit Hilfe eines intelligenten Fragemenüs die korrekte Aufnahme und die sichere Beweisführung der Mängel durch Fotos oder Zeugen. Zum Service der Selbsthilfe-App gehört darüber hinaus die Prüfung des Mietminderungsanspruchs anhand einschlägiger Gerichtsurteile. Die Erstellung qualifizierter unterzeichneter Anschreiben sowie deren direkter Versand an den Vermieter per Post oder E-Mail aus der App heraus vervollständigen den Full-Service der „Manko“-App.

Im Hintergrund hat FUSE das Content Management System Typo3 installiert. Damit sind die Textbausteine, sowie einige Textinhalte und Auswahlmenüs ganz einfach von Appteilung2 selbst zu pflegen.


FUSE gewinnt im Bereich App Programmierung den Deutschen Preis für Online Kommunikation



Die von FUSE erstellte Mobile App für Vizeum hat den 1. Platz in der Kategorie "Mobile und APPs" belegt.

Die App stand unter dem Motto "der sichtbare Radio-Spot". Der deutsche Kinostart des 20th Century FOX- Kassenschlagers "Chronicle- Wozu bist du fähig" am 19. April 2012 war der Anlass. Zielgruppe der App mit exklusivem Trailer waren nur ausgewählte Journalisten. Diese bekamen das Aktivierungs-Passwort für den exklusiven Trailer per Radio. Zuvor wurden sie per Email über die App sowie über Radiosender und Sendezeit des "Code-Worts" informiert. Als dieses im Radio genannt wurde und somit ins iPhone gesprochen wurde, hat die App es mittels Spracherkennung erkannt und den bis dahin unveröffentlichten Trailer aktiviert.

Die App beinhaltet neben dem Trailer und Informationen über den Film weitere Funktionen wie ein Memory-Spiel, eine Bildergalerie, einen Youtube-Trailer und die Möglichkeit ein Wallpaper herunterzuladen. 

Im iTunes-Store kann die App kostenlos heruntergeladen werden.

Der Kinofilm "Chronicle - wozu bist du fähig" handelt von drei Teenagern, die ein in der Erde vergrabenes Objekt finden, das ihnen übernatürliche Kräfte verleiht und Allmachtsfantasien freisetzt.

2012 wurde der Deutsche Preis für Onlinekommunikation zum zweiten Mal verliehen. Herausragende und wegweisende Projekte und Kampagnen digitaler Kommunikation werden in 30 Kategorien prämiert.

Die Vizeum Deutschland GmbH gehört zur Aegis Media Gruppe und bietet integrierte Kommunikationslösungen, die stärkere Verbindungen zwischen Menschen und Marken schaffen.


Ihre Anfrage