FUSE beim 12min.me-Talk zu Digitalisierung in der Gesundheitsbranche

16.10.2017

Am 05. Oktober 2017 war FUSE zu Besuch beim 12min.me-Talks im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf UKE. Drei Speaker präsentieren ihren 12minütigen Vortrag zum Thema Digitalisierung in der Gesundheitsbranche.

Das Konzept des monatlich in vielen deutschen Städten stattfindenden Twelve Minutes Me Talks lautet: Konzentration auf das Wesentliche: Jeder Referent hat nur zwölf Minuten Zeit, um seine Thesen und Projekte präzise auf den Punkt zu bringen. Anschließend stehen exakt zwölf Minuten für die Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung.

Dr. Michael Baehr, Leiter der Apotheke des UKE, gab einen Einblick in die Digitalisierung der Arzneimittelbranche. Vor dem Hintergrund von jährlich sieben Millionen Verordnungsfehlern in Deutschland verdeutlichte er die Dringlichkeit der Digitalisierung in diesem Bereich.

Im Anschluss daran stellte Silvana Hansmann, Manager Startup and Innovation Programm von Philips den Health Innovation Port HIP vor. Der HIP ist ein Collaboration Space für Health Start-ups, die dort sowohl vom Austausch in der Community als auch von den Partnernetzwerken profitieren, so Hansmann.

Die Referenten Sirko Pelzl und Dr. med. Hans-J. von Lücken präsentierten eine Mixed Reality-Brille für den Operationssaal. VSI Virtual Surgery Intelligence for real operations nennt sich die Technologie, die es ermöglicht virtuelle CT-/MRT-Bilder des Patienten im 3D-Format in der Mixed Reality-Brille darzustellen.

Ihre Anfrage