amedes Kinderwunsch-App: Die individualisierte Praxis-App für mehr Compliance

23.10.2018

Für die amedes Holding GmbH konzipierte und realisierte FUSE die amedes Kinderwunsch-App.
Zielgruppe der individualisierten Praxis-App sind die Patientinnen der fünf amedes-Fachzentren der humanen Reproduktionsmedizin.

Ziel ist die Optimierung der Servicequalität für die Patientinnen, die sich einer Kinderwunschbehandlung unterziehen. Darüber hinaus reduzieren die personalisierten Betreuungs-Tools sowie die Fachinformationen in der App die Anfrageintensität in der Praxis.

Die engmaschige Betreuung durch die App etwa durch die Reminderfunktion für Termine und Medikamenteneinnahme soll ferner die Qualität der Behandlung noch weiter verbessern. Durch die Flexibilität und Mobilität der App erhöht sich die Compliance und der bereits große Behandlungserfolg kann noch gesteigert werden. 

Dies sind die Vorteile des mobilen Begleiters für die individuelle Kinderwunschbehandlung von amedes:

Unter  Infos  können sich Patientinnen über Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sowie über mögliche Medikamente informieren.
Sie haben außerdem Zugriff auf Dokumente der Patientenaufklärung.
Im Bereich FAQ erhalten sie überdies umfangreiche Informationen z.B. zum Thema Schwangerschaft sowie zu den Kosten und der Qualität der Behandlung.

Termine mit der Praxis können über die App zeit- und ortsunabhängig online vereinbart werden. 

Im Bereich Therapie besteht die Möglichkeit, individuelle Behandlungspläne zu hinterlegen und ältere Therapiepläne einzusehen. Im Therapie-Kalender können Termine und Medikamentengaben eingetragen werden, letztere mit Angaben zu Dosierung und Uhrzeit.  Mit der Reminderfunktion wird die Patientin an Termine und Medikamenteneinnahmen erinnert.

Die App bietet darüber hinaus einen Notruf sowie weitere wichtige individuelle Services wie etwa die Anzeige von Apotheken, in denen die oftmals sehr kurzfristig benötigten Medikamente zuverlässig vorrätig sind. 

Mit der amedes Kinderwunsch-App konzipiert und realisiert FUSE  bereits das zweite Projekt im Bereich mobile Kommunikation mit der amedes-Gruppe.
2015 entstand eine Informations- und Dienstleistungs-App für Ärzte mit Schwerpunkt Gynäkologie.

Die amedes-Gruppe ist mit 3.500 Mitarbeitern an 60 Labor- und Praxisstandorten (Medizinische Versorgungszentren MVZ) in Deutschland und Belgien vertreten und gehört zu den führenden deutschen Laborunternehmen. Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter von amedes bieten interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken.