Neu bei FUSE: Luftaufnahmen mit Drohnen

23.11.2018

Die Multicopter, umgangssprachlich „Drohnen“ genannt, werten mit ihren erstaunlichen Perspektiven jeden Film auf.
Ganz gleich ob es sich um einen Imagefilm oder Produktfilm handelt, die Luftaufnahmen mit der Drohne geben dem Film etwas Großartiges und Erhabenes.

Denn aus der Vogelperspektive betrachtet, entfalten selbst alltägliche Situationen und gewohnte Ansichten eine ganz neue, emotionale Wirkung.  

Deshalb bietet FUSE jetzt auch Filmaufnahmen mit einer Drohne an.

Was ist das besondere an der Luft-Perspektive?

Mit der Drohne entstehen unvergleichliche Filmsequenzen, wie man sie sonst oft nur in aufwendig produzierten Dokumentationen sieht. Dazu zählt z.B. ein „Adler-Blick“ aus 100 Meter Höhe auf einen Fluß, dessen Struktur man vom Boden aus kaum erkennt oder ein rasanter Überflug über eine interessante Stein-Formation, die aus der Bewegung heraus viel räumlicher wirkt als nur von einem Punkt aus gefilmt.

Häufig sind auch gleitende Flüge in niedriger Höhe viel spannender als solche aus großer Höhe.
Der Blicke „senkrecht nach unten“ wirkt oft unspektakulärer als ein schräger Blick in der Bewegung, der einen eigenen Raum entstehen lässt.

All diese künstlerischen Stilmittel lassen sich auf Imagefilme, Produktfilme, Messefilme usw.für Ihr Unternehmen übertragen. 

Die Vorteile von Drohnen für Ihren Film

Drohnen ermöglichen eine neue, einzigartige Perspektive auf Landschaften, Dinge und Menschen. Besonders Gebäude und Architektur können durch die neue bewegte Perspektive beeindruckend und einprägsam dargestellt werden. Auch Outdoor Events gewinnen durch den überraschenden Blick. Schnelle Kamerafahrten und Perspektivwechsel erzeugen dramatisierende Effekte, die jeder Art von Film Emotionen verleihen.