Neue Unit bietet Social Media Kommunikation für Healthcare Unternehmen

01.08.2019

Healthcare Unternehmen und Social Media – das läuft selten glatt. Die auf Seriosität bedachte Branche tut sich schwer mit den ungewohnten Kommunikationsformen und dem Tempo der neuen Medien.

Wir schaffen jetzt Abhilfe – mit der neuen Unit, die Social Media Kompetenzen und Healthcare Expertise bündelt. Mit ihrer Expertise im Bereich Healthcare und Social Media berät die Unit Unternehmen individuell in ihrer Social Media Kommunikation. Das junge Team zeigt, mit welchen Mitteln und Strategien auf den unterschiedlichen Kanälen kommuniziert werden kann.

Die Ziele für die Unternehmen: Imagepflege betreiben, Neukunden gewinnen, effizient werben, jüngere Zielgruppen erreichen.

Matthias Steffen, Geschäftsführer der FUSE GmbH, hat die neue Unit ins Leben gerufen. Mit von der Partie sind Rikea Harms, Gesundheitswissenschaftlerin und Account Director sowie Media Producer Philipp Renken.

Was bietet die neue Social Media Unit?

Rikea Harms und Philipp Renken begleiten Healthcare Unternehmen in allen Bereichen von der Strategie bis zur Umsetzung: bei der Analyse und Zielsetzung, der Konzeption der sozialen Kanäle, der visuellen Umsetzung, der Kreation von Templates, dem Verfassen von Postings, der Videoproduktion sowie der Durchführung von Kampagnen und Strecken etc. Unterstützt werden Sie dabei von den Healthcare-Kompetenzen aus der ganzen Agentur, insbesondere unserer Mediziner, Biochemiker und Bioinformatiker.

Das Wichtigste in der Social Media Kommunikation ist – wie in vielen anderen Bereichen auch – qualitativ hochwertiger Content.

Wenn Sie mehr darüber wissen oder unsere Präsentation zum Thema bekommen möchten, melden Sie sich bitte bei Rikea Harms rikea.harms@fuse.de, +49 40 450 318- 26